Der Ökopark "Gremjatschaja Griwa "

Öko-Park Gremyachaya Griva
Ziel: Schaffung einer komfortablen Sport- und Touristenzone innerhalb der Stadtgrenzen in der Waldlandschaft, ohne die Natur zu beeinträchtigen.

Zielsetzungen:
Schaffung eines ökologischen Parks mit Besucherzentren für die XXIX. Weltwinteruniversiade 2019 als Eingangsgruppe zu den Sportclustern "Sopka" und "Rainbow".

Schaffung einer neuen Kultur des öffentlichen Raums in Sibirien. Unsere Philosophie ist frei, komfortabel für die Menschen, ohne der Natur zu schaden.
● Eröffnung des zweiten Teils des Parks. Den Park zum Waldgebiet hin zu erweitern - einen touristischen Teil für lange Wanderungen und Spaziergänge zu schaffen, die markierten Wege, die sich historisch an diesem Ort gebildet haben, zu verbessern. Fügen Sie bequeme Rastplätze für Touristen auf diesen Routen hinzu - Bänke, Laubengänge, Aussichtsplattformen, Campingplätze.
● Instandhaltung und Pflege des Parks.


Der Ökopark "Gremjatschaja Griwa" ist eine malerische Waldlandschaft und gleichzeitig ein komfortabler und sicherer Erholungsort für die Bürger von Krasnojarsk, der sich innerhalb der Stadtgrenzen befindet. Sauberer Wald, frische Luft und ein ausdrucksstarkes Naturrelief haben schon immer Bewunderer von Spaziergängen und Sport im Freien angezogen. Im Jahr 2018 begann die Verbesserung des Territoriums: Es gibt Wanderwege, Radwege, Sportanlagen, Spielplätze - alles fügt sich ökologisch in die bestehende Landschaft ein und stört nicht die natürlichen Wege der Besucher. Zunächst einmal fand die Umwandlung in einem Teil des Parks von der Haltestelle Sopka zur Akademie für Wintersport statt. Bereits im Oktober 2018 wurde der erneuerte Teil des Parks für alle Besucher geöffnet. Und im Januar 2020 wurde die Verbesserung des touristischen Teils von Gremjatschaja Griwa abgeschlossen. Es handelt sich um mehr als 60 Kilometer markierte Wege, die historisch an diesem Ort entstanden sind, hier verläuft der Weg der TRP (42 km). Wir haben bequeme Rastplätze für Touristen auf diesen Routen hinzugefügt - Bänke, Laubengänge, Zeltlager und Aussichtsplattformen.

Die Verbesserung von "Gremjatschaja Griwa" geht weiter - jedes Jahr entstehen auf dem Territorium neue Ruhe- und Fotolokalisierungsplätze. Und unser Ökopark gilt zu Recht als einer der beliebtesten in der Sport- und Tourismuszone der Bürger.


Schreiben