Das Gebiet des Yergaki-Naturparks ist ein traditionell etabliertes Touristenzentrum im Süden der Region und der meistbesuchte Teil des Westsayan. Der Naturpark ist zweifelsohne eine Perle Sibiriens und ein Paradies für Reisende - schöne Seen, saubere Flüsse, reiche sibirische Taiga und atemberaubende Felsen.

Im Sommer können Touristen im Yergaki-Naturpark Wander- und Reittouren unternehmen, einen der Gipfel mit Bergsteigerausrüstung besteigen, auf den Bergflüssen Us und Oya raften, angeln und sich in Zeltlagern erholen.  Ergaki ist auch bei Fans eines so extremen Hobbys wie dem Base-Jumping beliebt.

Im Winter werden die schneebedeckten Hänge des Naturparks zu einem Mekka für Skifahrer, Snowboarder und Motorschlittenfahrer. Die Skisaison dauert hier von Ende Oktober bis Mitte Juni.

Foto: Sergei Filinin

Schreiben