Ab dem 25. Juni wird das Filmfestival von Andrey Tarkovsky „Zerkalo“ zum ersten Mal online stattfinden

Vom 25. bis 30. Juni findet das XIV internationale Filmfestival nach Andrej Tarkowski „Zerkalo“ statt. Zum ersten Mal im Online-Format. Auf der Internet-Kinoplattform TVzavr.ru.

Das ist ein Plus. Denn jetzt kann jeder das Festival besuchen.

Das Festival wird auch im Online-Format alle wichtigen Elemente behalten – Filmprogramme, Eröffnungs- und Schlussfeiern, Filmgespräche mit ihren Machern, Bildungsprogramme, Festivalkataloge und Merch. Die Moderatoren des Fests werden Alexey Agranovich und Xenia Rappoport sein.

Täglich vom 25. bis 30. Juni werden Live-Q&A-Sitzungen, kreative Treffen und Themenabende stattfinden. Mehrere einzigartige Formate werden hinzugefügt, zum Beispiel, ein nächtliches Online-Café, in dem die Gäste über Filme live diskutieren können.

Das Wettbewerbsprogramm des Festivals wird traditionell aus russischen Premieren von Spielfilmen aus der ganzen Welt bestehen. Die Grundlage des Programms bilden Filme der Festivals in Rotterdam, Locarno, Tallinn, Sundance Festival und andere.

► Das komplette Veranstaltungsprogramm finden Sie unter TVzavr.ru. Ein Teil der Filme des Programms wird für die kostenlose Betrachtung zur Verfügung stehen. Für die Premieren muss ein Ticket gekauft werden.

Nach den Materialien: tass.ru
Foto: the-village.ru

Published: 25.06.2020
Schreiben