Volleyballverein "Jenissei "

1993 wurde in Krasnojarsk eine Volleyballmannschaft "SMOLK" ("Sportjugendverein") gegründet. Dieses Projekt hat bereits bekannte Krasnojarsker Spieler und junge Talente der Jugend-Sportschule im Volleyball vereint und ihnen großes Potenzial verliehen. Ein Jahr später wurde "SMOLK" ein unabhängiger Verein und änderte seinen Namen in "Jenissei". Zwei Jahre später, in der Saison 1996-1997, trat die Mannschaft von Krasnojarsk erstmals in die Oberliga der russischen Volleyballmeisterschaft ein.

Während seines Lebens änderte der Volleyballverein seine Namen mehr als einmal: "Jenissei", "Lokomotiv", "Dorozhnik-Lokomotiv", "Dorozhnik", "Jenissei-Dorozhnik", aber am 12. September 2011 wurde der Verein offiziell vom Volleyballverein "Jenissei-Dorozhnik" umbenannt VK "Jenissei". Während des Lebens des Männer-Volleyball-Clubs hat sich die Mannschaft aufgrund ihrer hohen Ergebnisse einen Namen als starke Spieler gemacht: 1998 wurde sie Halter des Sibirischen und Fernost-Pokals, in der Saison 1999-2000 Silbermedaillengewinnerin der russischen Volleyball-Meisterschaft der Hauptliga "A" in den Jahren 2009- 2010 gewann das Team eine Bronzemedaille bei der russischen Meisterschaft im Volleyball der Major League "A" und belegte 2015 den 7. Platz bei der russischen Meisterschaft in der Super League.

Derzeit wird der Krasnojarsker Volleyballverein von Alexey Maslov geleitet, und sein Team entwickelt sein Potenzial weiter und entwickelt es erfolgreich weiter.

Vorschau Foto: vc-enisey.ru

Foto: vc-enisey.ru

Schreiben